Motorrad Sicherheitstraining Hessen, Rheinland Pfalz, Baden Württemberg - Bike Fanshop

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Motorrad Sicherheitstraining Hessen, Rheinland Pfalz, Baden Württemberg

Motorrad Sicherheitstraining  PLZ 6
Biker Coaching PLZ 7
Motorrad Sicherheitstraining ADAC
Willkommen bei Motorradtraining-Süd.

Seit 2013 bieten wir unterschiedliche Motorradtrainings sowie geführte Motorradtouren in Rheinhessen, Hunsrück, Taunus, Eifel und Umgebung an.

Unsere zertifizierten Motorradtrainings werden stetig weiterentwickelt um ein Maximum an Sicherheit und Spaß beim Training zu garantieren. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, individuell und nachhaltig bei der Optimierung ihrer Fahrfertigkeiten weiterzuhelfen.  

Über ihre individuellen Wünsche können wir jederzeit sprechen. Hierzu nutzen sie bitte das Kontaktformular – wir melden uns schnellst möglichst zurück.
Selbstverständlich freuen wir uns auch jederzeit über Anregungen, Lob und Kritik welche gerne hier über das...


Das Bikercoaching:    ...für wen interessant?

• für Bikerinnen und Biker mit zu viel Kribbeln im Bauch - welches sich oft negativ auf das Fahren und den Fahrspaß auswirkt -  z.B. nach einen Unfall ...
• für Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger nach langer Fahrpause
• für Fahrerinnen und Fahrer die das Gefühl haben, "... ich mach was falsch, - warum sind nur meine Kurven so eckig??"
• prinzipiell für alle Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer die mentale Stärke und mehr Sicherheit im Umgang mit dem Krad - und Spaß tanken möchten!!
• wer seine alte Sicherheit wieder haben möchte!
• für Geburtstagskinder... die das Besondere mögen!
• für alle Menschen, die endlich gern ihre Ängste und Blockaden los werden möchten und ganz befreit und sicher Motorrad fahren wollen!

Motorrad-Intensiv-Training
Sicheres Feeling auf zwei Rädern. Unter diesem Motto setzt das klassische Motorrad-Training seine Schwerpunkte auf Verfeinerung des Balancegefühls sowie optimales Bremsen und schnelles Ausweichen. Nutzen Sie die Chance, kritische Fahrsituationen auf einem mit modernster Technik ausgestatteten Fahrsicherheitszentren zu testen.

Trainingsinhalte:
  • Verfeinerung des Balancegefühls
  • Richtiges Sitzen, Blicken und Lenken in Slalompacours und Kurvenstrecke
  • Verfeinerung von Schräglage-Reserven und der richtigen Lenktechnik
  • Übungen in Geschwindigkeiten bis ca. 70 km/h auf speziellen Dynamikflächen, z.B. ungebremster Spurwechsel
  • Wie wirken sich Vorder- und Hinterrad-Bremse bei...

Motorrad Sicherheitstraining  PLZ 8
Steuer /Finanzamt
Erfahrungen / Berichte
Wir haben das Motorrad Training bewusst auf drei Tage angesetzt, so bleibt genug Zeit alle Übungen ohne Zeitdruck zu vertiefen. Die beiden ersten Trainingstage können auch bei nicht so gutem Wetter stattfinden. Körpereinsatz auf dem Motorrad ist gefragt, so dass Du bei unserem Training garantiert ins Schwitzen kommen wirst.
Dass wir auf Deine Persönlichkeit eingehen und Dich den MS2-Anforderungen entsprechend fahrerisch und mental optimal vorbereiten, versteht sich von selbst ...


Die Bezuschussung des Fahr-Sicherheitstrainings als zu versteuernder geldwerter Vorteil? Nach Auffassung der Oberfinanzdirektion Koblenz (Az. S2334A; veröffentlicht in DB 2003, S. 2570) stellt die Bezuschussung des Fahrsicherheitstrainings durch den Arbeitgeber bei Arbeitnehmern, deren Arbeit keinen Bezug zum Autofahren hat und die lediglich den Weg zwischen Wohnung und Arbeitsstätte mit einem Pkw zurücklegen, einen geldwerten Vorteil für den Arbeitnehmer im Sinne der steuerrechtlichen Bestimmung dar. Eine Entscheidung über die steuerliche Behandlung von Zuschüssen für die Teilnahme an einem Fahrsicherheitstraining von Arbeitnehmern, bei denen die Kfz-Nutzung Inhalt der beruflichen Tätigkeit ist, liegt uns z. Z. nicht vor. Es empfiehlt sich daher, die Steuerpflicht im Einzelfall durch Nachfrage bei der zuständigen Finanzbehörde oder einem Steuerberater abzuklären. Eventuelle im Zusammenhang mit der Bezuschussung des Fahrsicherheitstrainings bestehende Forderungen der Finanzbehörden werden von der Berufsgenossenschaft nicht erstattet...
Ich war am 04.Mai diesen Jahres beim "ADAC- Basis Training" in Bensheim dabei. Also vor erst 2 Wochen. Ich fand es sehr gut ich habe viel gelernt im Bereich "Bremsen, Bremweg (sehen was 20km/h ausmachen, Hammer) richtig die Kurven fahren, Gefahrbremsungen u.v.m)" allerdings muss ich dazu sagen das ich erst seit 2012 Motorrad fahre und nur dazu lernen konnte. Es waren unter den 8 Teilnehmern auch Fahrer die schon seit 20 Jahren und mehr Motorrad fahren mit Erfahrungen von 50Tkm und mehr und waren erstaunt was sie dazu gelernt haben oder wieder aufgefrischt haben. Die Resonanz von meinen 3-Kumpels die mit waren (mit viel Erfahrung)und den anderen Teilnehmern war durchweg positiv, ich kann es für mich sprechend nur empfehlen, es war ein toller Tag und die 99€ voll und ganz Wert. Daumen hoch !!!, werde auch noch das Intensiv- Training machen.

....kann dir jeden Fall ich dir zustimmen, das Training loht sich richtig und man lernt echt dazu!Habe sogar einige Übungen vom Intensivtraining mit der Helmcam aufgenommen. Schräglage in der Kreisbahn, Bremsen in der Kreisbahn (Aufstellmoment) und Bremsen aus 70km/h auf nassem Asphalt fand ich sehr cool...
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü